Biohof Graben: Stallvisite - 1
Biohof Graben: Stallvisite - 1
Biohof Graben: Stallvisite - 1
Biohof Graben: Stallvisite - 1
Biohof Graben: Stallvisite - 1

Natur & Tier

Biohof Graben: Stallvisite

Gondiswil

Eine Stallvisite auf einem Hof ist ein spannendes Erlebnis. Sie ist eine gute Gelegenheit, um ohne Hemmungen in einen Stall zu schauen.

“Eine Stallvisite auf einem Hof ist ein spannendes Erlebnis. Sie ist eine gute Gelegenheit, um ohne Hemmungen in einen Stall zu schauen. Entdecken Sie die Landwirtschaft und die Herkunft von Milch, Fleisch und Eier und erleben Sie hautnah die transparente und spannende Produktion unserer Nahrungsmittel.
Wichtig beim Besuch auf dem Bauernhof sind:

Respekt
• Die Stall-Regeln auf dem Hof werden respektiert.
• Der Umgang mit den Tieren ist respektvoll, ihnen wird der nötige Freiraum gegeben.

Vorsicht
• Aus Sicherheitsgründen sind gewisse Bereiche gesperrt.
• Nicht überall ist der Zutritt erwünscht, auch wenn nichts steht.
• Nehmen Sie Rücksicht auf private Bereiche wie das Wohnhaus.

Verständnis
• Die Höfe haben individuelle Öffnungszeiten, an denen sie Besucher empfangen.
• Wenn während den Öffnungszeiten niemand da ist, kann man sich umschauen aber immer die Regeln beachten.

Toleranz
• Bei vielen Arbeiten auf dem Hof bleibt nicht immer Zeit für spontane Besucher.
• Wenn ein Termin vereinbart wird, nimmt man sich gerne Zeit für eine Führung und Fragen.
• Der Hof wird nach den gesetzlichen Anforderungen vom Bund geführt und bewirtschaftet.


Das Bauernhaus wurde 1789 erbaut. Bewirtschaftet wurde der Hof bis 1917 von der Familie Nyffenegger. Von 1917 - 2012 führte Familie Krähenbühl den Betrieb. Sie stellten ihn 1996 in einen Bio-Betrieb um. Seit 2013 ist er im Besitz unserer Familie.

Unsere Betriebszweige sind Rinderaufzucht, Ammenkuhhaltung, Legehennen, Ackerbau und Agrotourismus.

Der Betrieb liegt in der Bergzone 1. Die landwirtschaftliche Nutzfläche beträgt 18 ha. Davon sind 17 ha Grünland (inkl. ökologischer Ausgleichsfläche) und 1 ha Ackerland (Dinkel). Hinzu kommen 1,9 ha Wald. Es gehören auch rund 200 Hochstamm-Obstbäume dazu (Äpfel, Birnen, Kirschen, Zwetschgen, Pfirsich, Nektarinen).

Adresse

Graben
4955 Gondiswil

Kontakt

Biohof Graben
Simon & Esther Läderach
Graben
4955 Gondiswil
biohofimgraben@bluewin.ch
062 962 10 09

Kategorie

  • Stallvisite

Webcode

www.bernerbauernhof.ch/E6ijC4